html templates

1. Mannschaft

Unsere 1. Mannschaft in der Saison 2019/20 spielt in der Verbandsliga



Spielberichte:

 Rangendingen I – Mengen I       5,5:2,5
Die 1. Mannschaft fuhr am vergangenen Sonntag hoffnungsvoll zum Mitaufsteiger nach Rangendingen. Mit der klaren Niederlage bekamen die Mengener die rauhe Luft der Verbandsliga deutlich zu spüren. Mengen kam nur zu einer Gewinnpartie: Frank Baur erlangte bald Entwicklungsvorsprung, den er deutlich ausbauen konnte. Nachdem er in überlegener Stellung eine Figur gewann, war der Kampf entschieden. Rudolf Härle, Dieter Wernard und Heinrich Fasshauer erspielten sich sichere halbe Punkte, wogegen die Partien von Sacha Strathmann, Darko Blazevic, Volker Baur und Alfred Leser trotz zum Teil guter Ansätze verloren gingen.  



Guter Start der Schachreunde Mengen in die Verbandsliga

Mengen I - Langenau I      4:4


Mengen kam zu drei Einzelsiegen. Das fein angelegte Positionsspiel von Sacha Strathmann mündete in eine taktische Finesse: Strathmann opferte einen Turm und forcierte das Matt. Frank Baur hatte zunächst umsichtige Defensivarbeit zu leisten, um die Angriffsbemühungen seines Kontrahenten zu neutralisieren. Eine taktische Ungenauigkeit des Langenauers bestrafte Baur mit Figuren- bzw. Partiegewinn. Nach bravouröser Abwehrleistung drohte Heinrich Fasshauer einen Schwerfigureneinbruch über die offene h-Linie. Sein Gegner überschritt die Zeit und der Punkt war im Kasten. Volker Baur machte schnell den Anzugsvorteil seines Widerparts wett und remisierte sicher. Dieter Wernard riss mit einem Figurenopfer die Initiative an sich und kam in Zeitnot zu einem verdienten Unentschieden. Darko Blasevic und Rudolf Härle konnten ihren Minusbauern nicht kompensieren und mussten ebenso die Waffen strecken wie Alfred Leser, der in einem Damen-Turm-Endspiel die schlechteren Karten hatte.